IMG_0031

Mofunk ist das Label und Mo‘ Funk ist was man bekommt. Ich steh ja auf diesen 80s Funk / Electric Boogie Sound und Neben Omega Supreme begeistern mich auch die Veröffentlichungen von Mofunk immer mehr. Also Zeit für XL Middleton und Eddy Funkster die Synths anzuwerfen und mir den Winter mit ein paar warmen Vibes zu versüßen.

Beginnen wir also mit etwas G-Funk bei der „MoFunk Anthem“, bei der Sängerin Moniquea und der hier schon einmal besprochene Diamond Ortiz mitmischen. Da werden Erinnerungen an 90er Westcoast Sound wach. Toller Einstieg. „Show some Respect“ ist dagegen etwas schwächer, aber immer noch ein brauchbarer Instrumental Track. Etwas zu straight geraten. „Solicitation (feat. Lady Deuce & Megan Doherty of Social Lovers)“ grooved dagegen wieder sehr ordentlich und hat alles, was man so braucht – sogar den klassischen Vocoder Sound. Cabrio Sound. Bei „Trading Places (feat. Moniquea)“ bin ich mir unsicher. Auch den finde ich wieder etwas straight, allerdings klingt der schon sehr authentisch nach dem, wass in den 80ern über Kiss FM rausging. Weiter geht es mit „The Boys Are Back (feat. Brian Ellis, Zackey Force Funk, & Diamond Ortiz)„. Diejenigen, die meine Reviews regelmäßig lesen, wissen was das für eine Kombination ist. Quasi Allstar Setup. Zackey Force Funk singt die Strophen, Brian Ellis die Hook. Yeah! Nochmal etwas G-Funk, diesmal sogar mit Rap Part gibt es bei „California Fly (feat. Domino & Moniquea)“. Kann man eigentlich gar nicht schlecht finden, wenn man in den 90ern auch nur ein wenig Hiphop gehört hat. Zum Schluss nochmal etwas Instrumentales: „On Our Way To Funkmosphere“. Ein nettes Outro, aber die Feature Tracks haben eindeutig den besten Groove.

Die Abmischung ist Bassbetont und auf der B-Seite geht es schon stark in den Bereich der Bandsaturation. Es kratzt ganz leicht, aber ist immer noch cool. Klingt halt etwas dreckig. Die Kassette ist dunkelblau mit gelben Druck. Na ja, hätte etwas sauberer gearbeitet sein können. Das Cover ist Industrie Standard Qualität. Keine weiteren Features.

Ein weiteres schönes Sommer Tape, bei dem gerade die Vocal Tracks sehr catchy sind. Kommt in die Boombox, wenn man wieder draussen rumhängen kann.

Link: http://mofunkrecords.com/album/xl-middleton-eddy-funkster

 

///

 

Mofunk is the LAbel and Mo‘ Funk is what you get. I like this 80s Funk Electric Boogie Sound and besides Omega Surpreme, Mofunk is on the rise in my book. Time for XL Middleton and Eddy Funkster to fire up their Synths and sweetening up my winter days with bit of warm vibes.

It starts with a piece of G-Funk and the „MoFunk Anthem“, where Singer Moniquea and the earlier here reviewed Diamond Ortiz team up. Makes some 90s Westcoast Sound pop up. Nice Entry into the Tape. „Show some Respect“ is  weaker in direct comparisation, but still a nice instrumental Track. Just a bit too straight for me. „Solicitation (feat. Lady Deuce & Megan Doherty of Social Lovers)“ gets the groove on again and has everything you can demand – including classic vocoder Sound. Music for your convertible. „Trading Places (feat. Moniquea) leaves me a bit undecided. Again, this is a very straight tune, but on the other hand this is pretty close and authentic to that 80s Kiss FM Sound. Let’s get along withThe Boys Are Back (feat. Brian Ellis, Zackey Force Funk, & Diamond Ortiz)„. Those of you who are returning readers might know what this means. Kind of All Star Setup. Zackey Force Funk sings the Verses and Brian Ellis takes the chorus. Yeah! G-Funk once again, this time with some Rap Parts on „California Fly (feat. Domino & Moniquea)“. If you listened to just a bit of Hiphop in the 90s you will at least kind of like this one. Last Track is another instrumental: „On Our Way To Funkmosphere“. Nice Outro, but it’s the feature Track that got the best groove.

The Mix is leaning towards the bass and on the B also into Tape Saturation. It gets a little distorted, but still on a cool level. Makes it sound a bit dirty. The Cassette is dark blue with yellow print. Could have been done a bit cleaner. Cover is Industry Standard grade. No further features.

Another nice Summer Tape, where especially the Vocal Tracks are pretty catchy. Gets a spin in the Boombox whene it’s warm enough to hang around outside.

Link: http://mofunkrecords.com/album/xl-middleton-eddy-funkster

 

Smu

Leave a Reply