[/slideshow]

Seit ich mit ungefähr 13 angefangen habe Vinyl zu kaufen gehören Plattenläden zu meiner persönlichen Historie. Sie haben mich stark geprägt und sind im Idealfall mehr als nur eine Anlaufstelle für die neuesten Veröffentlichungen und rare Promos. Allerdings werden gute Plattenläden immer seltener. Vor einiger Zeit bin ich im Internet auf das „waltz“ gestoßen, ein Plattenladen, der sich vor allem auf Tape spezialisiert hat. Da Yosuke (AZB10) und ich eh auf digging Tour waren, lag es nahe auch dort vorbei zu schauen.

Man muss schon dort hin wollen, denn Meguro ist nicht gerade ein Teil von Tokyo, der die In-Crowd anzieht. Noch etwas tiefer drin ist Nakameguro, eine typische tokyoter Wohngegend und Heimat des „waltz“. Schnell wird einem klar, dass hier etwas anders ist: Lange Tische und Regale voll mit kleinen Plastikschachteln, die Wand vor Kopf voll mit Boomboxen. Es läuft Funk, während die Mitarbeiterin hinter dem Tresen  in aller Ruhe einen blauen Walkman demontiert, wartet und reinigt. Ich schaue durch die Reihen und kann kaum glauben, was es hier alles auf Tape gibt: Vom Judgement Night Soundtrack und 36 Chambers von Wu-Tang über eine große Auswahl klassischen Jazz, Indie Pop von den Smiths, elektronisches wie The Prodigy, bis hin zu den neuesten Releases aktueller Tape Labels. Mit Verstand ausgewählt, sauber sortiert und bei den gebrauchten Tapes in top Zustand. Neben Kassetten gibt es auch noch eine Wand voll Schallplatten und ein großes Regal mit alten Büchern und japanischen Magazinen von den 60er Jahren bis Heute. Würde ich in Tokyo wohnen, könnte ein Teil meines Gehaltes direkt ans „waltz“ überwiesen werden. Interessant auch die Abhörstation: Dort stehen ein Plattenspieler, eine Boombox und ein VHS/DVD Player bereit. Nach einem harten Kampf mit meiner Reisekasse entscheide ich mich für ein paar neue Veröffentlichungen japanischer Künstler aus der Gegend. Dazu schenkt die Frau hinter dem Tresen mir einen Jutebeutel als Goodie.

Um es auf den Punkt zu bringen: Das „waltz“ ist nicht nur für Tape Sammler interessant. Es ist einer der coolsten Plattenläden, in denen ich in den letzten Jahren war. Ich mag alles an diesem Laden und wenn sie ne gute KAffemaschine hätten, würde ich vermutlich ständig dort abhängen. Ganz klare Empfehlung!

Website: http://waltz-store.co.jp/

Adresse: Japan, 〒153-0061 Tokyo, Meguro, 中目黒4丁目15−5

 

///

 

Since I started buying Vinyl at the age of 13, Record Stores defined a part of my musical History. They had a strong influence on me and are sometimes more than just the place to get the latest Releases and rare Promos. But good shops are rare. Some time ago I read about the „waltz“, a Shop specialized in Tape. As Yosuke (AZB10) and me were on digging mission anyway, we had to pay this shop a visit.

You do not get there by accident, as Meguro is not much of a place where the In-Crowd is. And even deeper into it is Nakameguro, a typical Tokyo residential Area and home of the „waltz“. You get quickly that this is not your typical record shop: Long tables and shelfes filled with tiny plastic boxes, the wall ahead holding a selection of boomboxes. Funk is playing while the woman behind the counter unscrews a walkman, does some repairs and cleans it completely. I take a look through the shelfes and am amazed what to find here on Tape: From the Judgement Night Soundtrack over 36 Chamber by Wu-Tang, a big selection of classic Jazz, Indie Pop from the Smiths and alikes, electronic Music from the Prodigy to the newest Releases from contemporary Tape Labels. Nicely selected, sorted and (in case of the used Tapes) in top condition. Beside the Tapes there is also a wall full of Vinyl and a huge shelf with old books and japanese magazines from the 60s until today. If I moved to Tokyo, I could transfer some part of my salary directly to the „waltz“ each month. The Listening Station is also interesting: A Recordplayer, a boombox and a VHS/DVD Player stand by for pre-listening. After a hard fight against my wallet I opt for a few Releases by local japanese Artists. The Women at the counter gives me a cotton totebag as goodie on top.

All I can say is: „waltz“ is no only interesting for Tape Collectors, It is one of the coolest Record Shops I have been to within the last years. I like everything in this store and if they had a nice coffee machine, I would spend days there 😉 Recommended Shop!

Website: http://waltz-store.co.jp/

Adress: Japan, 〒153-0061 Tokyo, Meguro, 中目黒4丁目15−5

 

Smu

Leave a Reply