So, jetzt kommen wir mal zu etwas speziellem. Von Guangzhou nach Amerika hat es MC昭 und Produzent Petechen verschlagen. Trotzdem bringen sie ihre Musik auf dem chinesischen Label Groove Bunny heraus. Kantonasischer Low-Fi Rap ist das Stichwort.
Satte 28 Tracks umfasst das Album. Etwas viel um auf alle einzeln einzugehen. Allein beim Intro wird man schon gut drauf eingestellt, was nun folgen wird. Low-Fi Sampling (von VHS Kassette?) aus chinesischen Actionfilmen, bevor es dann in den ersten Track geht und MC昭 mit seinen kantonesischen Vocals einsetzt. Ungewohnt und technisch kein Eminem, habe ich aber mit etwas wesentlich schlechterem gerechnet. Der Flow ist in Ordnung, etwas Oldschool, aber seine Art zu rappen passt zu den Beats. Mein erster Favorit ist „卡拉OK Karaoke“, das mich alles in allem an eine kantonesische Variante der Beastie Boys erinnert („So What’cha want“ fällt mir da vom Flow als erstes ein). Spätestens jetzt ist man „in the Mode“ und entweder man hat schon Stop gedrückt, oder man fährt drauf ab. Ich finde es in seiner rohen Art und Eigentwilligkeit super. Es ist schwer zu entscheiden, welche Tracks ich bevorzuge, denn manchmal sind es die Vocals, manchmal die Beats und manchmal die seltsamen Filmsamples, die mir einfach durchweg Spaß machen. Die Produktionen etwas frickelig, die Samples etwas Dumpf (aber gut gewählt) und der Flow teilweise doch ziemlich eigenwillig. Aber alles passt so geil zusammen, dass dieses Tape wirklich ein Gesamtkunstwerk ist. Das schöne ist, dass man es den beiden abnimmt. Bei aller Schrägheit und offensichtlich beabsichtigtem Witz, kommt es nicht aufgesetzt ironisch rüber.
Die Soundqaulität ist Low-Fi. Aber so ist es auch gemeint. In der Beschreibung bei Bandcamp steht: „this is the future of Chinese past“. Passt.

Die Präsentation des Tapes passt zur Musik. Der Look des Covers wirkt wie die Packung einer chinesischen Zigarettenmarke aus den 70ern. Das Tape selbst ist durchsichtig Orange mit weißem Aufdruck und die Farbe knallt in echt mehr als auf den Fotos. Bonus: Dem Tape liegt ein ausgedruckter Download Code bei.

Dieses Tape ist auf seine eigene Weise Dope. Entweder man steht auf so etwas oder nicht – I do! Das Tape ist mittlerweile nicht mehr so einfach zu bekommen – aber es gibt noch das Album digital bei Bandcamp und eine CD Version…

Link: https://groovebunnyrecords.bandcamp.com/album/turn-it-up

///


So, now we come to something special. From Guanggzhou to Amerca spans the connection of MC昭 and Producer Petechen. But the Music is released on the chinese Label Groove Bunny. Cantonese Low-Fi Rap is the subject here. 28 Tracks are contained on this Album. A bit much to do a Track by Track review. The Intro alone sets you for what is about to follow. Low-Fi Sampling (Maybe from VHS Tape?) from chinese Action flicks, before it drops into the first real Track and MC昭’s cantonese Vocals drop in. Unusual Style and technically no Eminem, but way more than I expected beforehand. His Flow is good, kind of Oldschool, but his Rap Style fits the Beats. My first favourite is „卡拉OK Karaoke“, that reminds me kind of a cantonese Version of the Beastie Boys („So What’cha want“ comes first in mind, depending on the Flow). At the lastest now you are „in the Mode“ and you have either hit the Stop Button, or you really into it. I think the Raw Style and it’s outlandishness of this is awesome. It is hard to pick favourite Tracks, because sometimes it’s the Vocals, sometimes the Beats and sometime the Movie Samples, that are fun to me through and through. The Production is kind of glitchy, the samples a bit muffled (but nice selected) and the Flow sometimes a bit outlandish. But everething fits together so well, that this Tape is a piece of art on it’s own. The good thing here is, that you believe those guys. By all it’s quirkiness and it’s sense of Humor – this does not feel ironic or fake in any way. The Sound Quality is Low-Fi – but it is meant this way. The Bandcamp description says: „this is the future of Chinese past“. Fits.

The presentation fits the Music. The Cover looks like a package of chinese brand cigarettes from the 70s. The Tape itself is opaque Orange with white Print on it and the colour is far more vibrant than it seems in the Pictures. Bonus: You get a print out Download Code.

This Tape is Dope in it’s own way. You like it or you don’t – I do! By now the Tape is not easy to get anymore – but you can grab the digital and CD Version via Bandcamp…

Link: https://groovebunnyrecords.bandcamp.com/album/turn-it-up

 

Smu

Leave a Reply