Ihr wisst, ich freue mich immer wieder wenn ich seltsame Abspeilgeräte entdecke. Und heute ist wieder ein besonders hässliches interessantes am Start. Das Sony FX-310. Gebaut 1979 als „portables“ Gerät konzipiert vereint es neben Radio, Kassetten Deck und Boxen auch noch einen Mini Fernseher in sich. Tragbare Fernseher waren schwer angesagt! Selbstverständlich Batterie betrieben. Ach ja und an den Pins oben kann man einen Tragegurt befestigen. Somit hat man die wohl uncoolste Boombox im Viertel. Aber ich mag es trotzdem irgendwie: Man beachte vor allem die coolen Anzeigen und Knöpfe, sowie die Feldfunkgerät ästhetik. Ganz im Ernst: Das Ding ist ja wohl Cyberpunk ohne Ende. Etwas gelb-schwarzes Warnband um die Kanten , das Sony Logo mit seiner Lieblingscorporation überkleben (Cyberdyne Systems, OCP, Renraku etc.) und man ist good to go in den Straßenslums des futuristischen Megaplexes! OK, ich hör ja schon auf…

///

 

You know, I really like digging strange gear. And today I found something really ugly interesting. The Sony FX-310. Built 1979 as „portable“ Unit, it combines FM Radio, Cassette Deck, speakers and a mini TV Set. Portable TV was the thing those days! Off course battery powered. And those pins at the top are for a strap to carry this around. Like the uncoolest Boombox in your neighbourhood. But somehow I like it: Now look at those buttons, knobs, the cool scales – all in a box looking like a field radio. To be honest: This thing is Cyberpunk as f?!k! Stick some yellow-black caution tape around the edges and replace the Sony Logo with your favourite Corporation (Cyberdyne Systems, OCP, Renraku etc.) and you are good to go in the street slums of a futuristic Megaplex! OK, I stop already…

 

Smu

Leave a Reply