redredred

Sonic Moiré hatte vor ein paar Monaten ja bereits das erste Tape auf den Markt geworfen und uns damit überzeugt, jetzt legt das Label mit der nächsten Kassette nach. Sie kommt von redredred aud Münster, ist 41 Minuten lang und heisst „signs of affection“. Soundmäßig wird eine andere Stimmung angeschlagen: es geht ein ganzes Stück düsterer zu – und das ist nichts negatives.

Der Opener überzeugt mit viel Atmosphäre, heruntergepitchten Drums und großem Hallraum. Diese Ästhetik wird auch auf dem Rest des Tapes beibehalten, die Schwerpunkte wechseln allerdings zwischen Techno, Elektro, House und Garage. Die Techno Tracks legen ihr Hauptaugenmerk auf perkussive Elemente, und machen den meisten Druck. Beeindruckender finde ich allerdings die experimentelleren Stücke, die mit komplexeren Beats aufwarten, diese mit Pads und Vocal Schnipseln diese kontrastieren. Mag meine persönliche Vorliebe sein, aber diese Stücke haben die deutlichste persönliche Handschrift. Sehr schön sind auch zwischendurch die Elektro Einflüsse und der letzte Track, der einen gewissen burial Vibe hat. Insgesamt gefällt mir die B-Seite etwas besser als die A Seite. Verzeiht, dass ich gerade die Tracknamen nicht zur Hand habe: Ich hab das Tape in meinen Player und die Hülle zuhause liegen lassen um nichts unterwegs zu verlieren, daher kann ich gerade nicht nachsehen. Die durchgängige Atmosphäre sorgt dafür, dass man die Kassette gut durchhören kann. Die verschiedenen Genre Schwerpunkte für genügend Abwechslung um nicht irgendwann wegzudriften. Gefällt mir sogar etwas besser noch als das letzte Tape Release von SOMO.

Das Eigenrauschen des Tapes ist gering und das Mastering ist auch gut. Die Höhen sind nicht zu spitz und die Betonung liegt leicht auf dem Bass ohne in den Saturationsbereich zu geraten. Die Kassette ist durchsichtig mit grauen Labels. Passt zur monochromen Gesamtoptik. Der Umfang dessen, was man bekommt ist der Hammer: Eine Hülle aus schwerem Karton mit Auszugslasche, ein Booklet mit Artwork und Infos und einen Aufnäher. Alles in Siebdruck Handarbeit erstellt und gebaut. Dazu noch Download Code und Sticker. Mehr kann man beim besten Willen nicht verlangen! Das Booklet lässt sich auch als eigenständiges Artwork aufhängen.

Absolut empfehlenswertes Release. Musik, Sound, Umfang, Qualität und Liebe zum Detail – hier stimmt alles. Momentan noch als Pre-Order, noch stehen die Chancen also gut eine abzubekommen!

Link: https://sonicmoire.bandcamp.com/album/somo006t-redredred-sign-of-affection

 

///

 

Sonic Moiré already put out a first Tape some months ago and directly caught me with it, now it is Time for their second Cassette installment. It is 41 minutes long, comes from Münster’s redredred and is titled „signs of affection“. It is a different mood this time: far more dim – and that is no way bad.

The opener already grabs you with it’s atmosphere, down pitched Beats, and big Reverb. This Aesthetic continues throughout the entire Tape, while the focus of these Tracks varies. Cornerstones are Techno, Elektro, House and Garage. The Techno Tracks rely mostly on rhythmical patterns and apply most pressure on the Tape. But I flow with the more experimental parts, when more complex beats are contrasted with pads and vocal snippets. Call it personal taste, but imho those Tracks have the most distinctive Sound. I also like those here and there appearing Electro influences and the Last Track with it’s burial flavoured vibe. After the first listening sessions, I choose the B-Side over the A-Side. Excuse me for not having the Titles at hand, but I just put the Tape into my player and left the Cover at home, in fear I might lose some of the stuff included – so I can not figure them out at the moment. The constant atmosphere makes it easy to listen to the Tape as a whole. The Focus on different Genres on the other hand makes it versatile nad prevents from drifting away at some point. In the End I like this one even a bit better than the last SOMO Tape.

The Tape noise is relatively low and the mastering good. The Top End isn’t harsh and the Tape is slightly bass toned without drifting towards saturation. Casette is clear and labeled with grey stickers. Fitting the overall monochrome look. What you get is amazing: Cardbox Cover with pullout strap, a booklet with Artwork and Infos and a patch. All screenprinted and crated by hand. On top the Download Code and a set of Stickers. What could one ask for even more? The booklet itself can be hanged onto your wall as an artpiece.

Absolutely recommended Release. Music, Sound, Goodies, Quality and Love to Detail – everything is nice. At this very moment available as Pre-Order, so chances are good to grab a copy.

Link: https://sonicmoire.bandcamp.com/album/somo006t-redredred-sign-of-affection

 

Smu

Leave a Reply