„Steck n Tape ins Tapedeck, drück Rec und ziehs dir drauf!“. Einer der Tracks, der in den letzten Wochen wohl mit am häufigsten in meiner Radio Sendung gespielt wurde. Er kommt von Acid Kalle und FGee und stellt den ersten Tape-Release von „We keep shit dope“ dar.

Ein Track über Tapes auf Tape. Ich mag den Boom-Bap Sound und FGees Oldschool Flow. Alles schön relaxed und jazzy. Backpacker Hip Hop. Auf der Flip dann die Instrumental Version des Tracks.

Klangtechnisch liegt der Fokus auf Bass und Mitten, also typisch für Hip Hop Tapes. Weisses Tape mit Labeln, weisse Hülle und Cover auf Fotopapier. Zum Umfang gehören noch ein Foto, etliche Sticker und eine kleine Tüte „Bandsalat“. Ausserdem lag noch eine persönliche Notiz bei. Ich stehe drauf, wenn so viel Liebe zum Detail am Werk ist.

Um es kurz zu machen: Klare Empfehlung. Hier stimmt alles im Paket dieser Kassetten-Single.

Link: https://wekeepshitdoperecords.bandcamp.com/album/fgee-acid-kalle-tapedecks

///

 

„Steck n Tape ins Tapedeck, drück Rec und ziehs dir drauf!“ (translation: „Put a Tape into the Tapedeck, press rec and get it on!“) – one of the most played Tracks on my Show within the last weeks. It was made by Acid Kalle & FGee and marks the first Tape-Release from „We keep shit dope“.

A Track about Tapes on Tape. I like that Boom-Bap Sound and FGee’s Oldschool flow. All relaxed and jazzy vibes. Backpacker Hip Hop. Instrumental Version on the Flip.

Soundwise, the Cassette is bass and mids driven, so typical for Hip Hop Tapes. White Cassette with Labels, white Case and Cover on Photo rag. The Package includes a photography, a ton of stickers and a small zip-bag full of tape. On Top there was a personal note. I love when people put effort in Detail!

Let’s make it short: Highly recommended. A really great Cassette-Single Package.

Link: https://wekeepshitdoperecords.bandcamp.com/album/fgee-acid-kalle-tapedecks

 

Smu

Leave a Reply