__Gamacha

Die aktuelle Groove Bunny kommt als Split-Tape. Die eine Seite stammt von Damacha, auf der anderen zeigt Petechen mal wieder, was er kann – diesmal ohne MC. Satte 27 Chunks sind auf dieser Kassette vereint. Grind Grind Grind!

Round 1: Damacha
Damacha setzt sehr auf Samples mit chinesicher Folklore, starke Kompression und Boom Bap Beats mit ordentlichem MPC-Swing. Alles ist sehr roh, es rauscht, kratzt und übersteuert an allen Ecken und Enden. Aber nicht täuschen lassen, das ist Teil des Konzepts bei Groove Bunny. Aber kommen wir zurück zu Damacha: Ich mag dieses Glitch Element in seinen Tracks und die chinesischen Samples, wie z.B. bei „Clink Glasses“, „Chyup“ und „Massivedrumloopdog“. Er setzt massiv auf Sidechain Kompression als Stilmittel, was mir bei ein paar Tracks leider etwas zu viel ist, da es die Sounds fast komplett weg drückt. Bei „Fractal Water Lily“ z.B… Meine Lieblingstracks von Damacha sind „budeliao“ und „云云„.

Round 2: Petechen
Der Heavyweight Champion auf Groove Bunny. Petechen setzt weniger auf folkloristisches und ist näher am klassischen Boom Bap Sound. Das heisst aber nicht, dass er nicht auch einige abgefahrene Samples auf der Pfanne hat. Auch hier klingen die Produktionen bewusst Low-Fi, allerdings etwas ausgewogener. Ich mag es, wenn Petechen Sounds aus allen möglichen Bereichen durcheinanderwirft, wie z.B. bei „night“ oder „yesterdieeeeayyy„. Zum Ende hin gibt es mit „zai zhe yu zhou“ noch einen Track, den man unter Vaporwave zählen könnte. Insgesamt hat er etwas mehr Drive als Damacha und ist experimentierfreudiger.

Der Sound ist typisch Groove Bunny Low-Fi.  Petechen hat produktionstechnisch die Nase vorn, aber bei Damacha gefallen mir teilweise einzelne Samples besser. Die Kassette ist diesmal ein echter Hingucker, denn sie ist zweifarbig in Gelb-Blau. Gelb ist die Damacha Seite, blau ist Petechens Seite. Das Cover ist dismal DIY mäßig auf Fotopapier gedruckt. Passt dazu. Leider keine Extras und keine Downloadcard.

Mit diesem Tape ist es wieder einmal so eine Sache: Entweder man steht drauf, oder gar nicht. Mir gefällt die Idee, das teilweise krasse Sampling und der Witz in den Tracks.

Link: https://groovebunnyrecords.bandcamp.com/album/grindstuff

///

The latest Groove Bunny comes as a split Tape. One Side is made by Damacha, the other side shows Petechen’s skills once more – this time without MCs. 27 Chunks are packed on this Kassette. Grind Grind Grind!

Round 1: Damacha
Damacha relies on Samples with a massive amount of chinese folklore, heavy compression and a nice MPC-Swing. Everything is raw, has a lot of noise, crackles and is somehow distorted. But do not get fooled by this, that is part of the Groove Bunny Concept. But back to Damacha: I like the glitch in his Tracks and those chinese Samples, like in „Clink glasses“, „Chyup“ and „Massivedrumloopdog“. He uses sidechain compression as Style component – but on some tracks a bit too much, as most of the sound gets pressed down then, e.g. „Fractal Water Lily“. My favourite Tracks are „budeliao“ and „云云„.

Round 2: Petechen
Groove Bunny’s Heavyweight Champion. Petechen uses less folklore and is closer to classic Boom Bap Sound. But that does not mean, that he lacks strange Samples. His Productions sound Low-Fi, too – but better balanced. I like it, when Petechen throws samples of all different origins together, like in „night“ or „yesterdieeeeayyy„.  Last track on his side, „zai zhe yu zhou“, could also be categorized as Vaporwave. All in all he has a bit more Drive than Damacha and does more experiments.

The sound is typical Groove Bunny Low-Fi. Petechen’s productions are an inch ahead of Damacha’s, but Damacha has sometimes the better samples. This Casette looks great, because it is bi-coloured in yellow and blue. Yellow is Damacha’s side, while blue is for Petechen. The Cover is printed DIY Style on Photorag. Makes sense. This time no Downloadcode and no additional extras.

It is once more one of these Tapes: Either you are into it, or you hate it. I like the Ideas, the crazy sampling and the cheekyness of the Tracks.

Link: https://groovebunnyrecords.bandcamp.com/album/grindstuff

 

Smu

Leave a Reply