IMG_1161

Und noch einmal Electronica aus Russland. Ich weiss über Cream Soda nichts, ich habe nur zufällig in dieses Tape reingehört und es hat mir einfach Spaß gemacht.Das scheint auch die Idee dahinter zu sein. Musik, die Spaß macht – mit einem gewissen Tongue-in-cheek Faktor ohne dabei die große Peinlichkeit zu zelebrieren.

Es geht musikalisch zurück in die späten 80er und frühen 90er. Synthpop, Madchester, Hip House… Wer kennt die Begriffe noch? Cream Soda offensichtlich, denn in diesem Bereich bewegt sich ihre Musik. House Pianos, FM Synthesizer, Stampfende 4 to the Floor Kick und ein paar breakbeat Elemente – alles da. Dazu noch Vocals und catchy Melodien und fertig. Einige Sounds und das Arrangement verraten, dass es sich hier um neue Musik handelt und nicht um eine Kassette von vor 25 Jahren. Mir gefällt, dass es hier um eine relativ nahe Umsetzung des damaligen Sounds handelt, nicht um eine übersteigerte Variante, die nur auf einen Trash-Hype ausgelegt ist. Die Sänger/-innen machen ebenfalls einen soliden Job. Eigentlich bin ich nicht gerade ein riesen Anhänger dieser Musik, aber die relativ rohe Produktion hat durchaus Charme und es macht gute Laune. Die Soundqualität zwischen den Tracks variiert ziemlich. Von Sauber bis übersteuert und etwas Dumpf ist alles dabei. Ist das Teil des Konzepts oder wurden einfach alle Tracks irgendwann einmal unter unterschiedlichen Umständen aufgenommen und gemastert? Ich bin mir nicht einmal sicher, ob es mich stört oder nicht. Es klingt, als ob jemand bestimmte Tracks in der Vergangenheit öfter auf Repeat hatte als andere. Es trägt irgendwie zum Retro Charme bei.

Generell gilt: Der Bass Anteil wird gepushed, die Höhen sind nicht immer ganz klar. Ich weiss es echt nicht: Ist es cool, oder nervt es mich… Die Kassette kommt in Rot mit weissem Aufdruck in Kyrillisch. Das Cover ebenfalls. Ich hab das Package bestellt mit Aufklebern, DL-Code, Umschlag und Fotos.

Ich bin anfällig für solche Sachen, deswegen hab ich keine objektive Meinung zu diesem Album. Es ist kein Hit, aber ich habe Spaß dran – ob es daran liegt, dass ich zu der Zeit aufgewachsen bin oder es einfach nur Catchy wie sau ist weiss ich nicht. Aber die Russen machen ihr Ding verdammt gut und ich kann es immer wieder durchlaufen lassen.

Link: https://electronica.bandcamp.com/album/edglp006-pojar-lp

 

///

 

And once again Electronica from Russia. I have no idea who Cream Soda is, I listened to this one by chance and it was fun. That pretty much sums it up: Fun Music – with a certain Tongue-in-cheek Factor without celebrating the irony.

Musically spoken we are heading back to the late 80s and early 90s. Synthpop, Madchester, Hip House… Who remembers? Cream Soda obviously, as these seem to be the Cornerstones of their music. House Pianos, FM Synths, stomping 4 to the floor Kick and sometimes some broken beat elements – check. Topped with vocals and catchy melodies. Some of the used sounds and the arrangement give an idea that this is new music and not some lost Tape from 25 years ago. I like that this is realtively close to the original Vibe and not an exeggerated trash-hype thing. The singers do a solid Job as well. I am not the biggest fan of this kind of music generally, but the pretty raw production has it’s charmes and is pure fun. The Sound quality varies. From clear sound to distortion and some dullness at times. Is this meant this way or did they just record and master those tracks under different circumstances? I am not even sure if this is annoying or not. Sounds as if someonerepeated some tracks more often then others. Adds to the Retro thing somehow.

Generally: The Bass Sound it pushed on the Tape, the top end is not really clear most of the time. I can not tell: Is it cool or annoying… The Cassette itself is red with white cyrillic letters printed on. The Cover looks much the same. I ordered the full Package with Stickers, DL-Code, custom sleeve and pictures.

I am predisposed for this kind of stuff, that is why I can not be very objective. It is not a hit record, but I like it – not sure if this is nostalgia as I grew up at that time or if it is just damn catchy. But the russians did a nice job and I can listen to this one all over again and again.

 

Link: https://electronica.bandcamp.com/album/edglp006-pojar-lp

 

Smu

    Leave a Reply